Die Grammophon Jazzband ist zeitlos, versprüht aber dennoch einen Hauch Nostalgie. Swing, Bossa und Soul macht die Band zu einem absoluten Herzensprojekt.

NUMBE:RA ist die Auseinandersetzung mit Sound und Groove, rauen Ecken und Kanten, Tiefen und der direkten Konfrontation: Eine Sängerin, ein DJ, ein Produzent und ein Bassist. Während sie zwischen abstraktem Hip Hip, warmen Neo Soul und elektronischen Sounds fließen haben sie ihren musikalischen Platz zwischen Erykah Badu, Frank Ocean, Anderson Paak, Flying Lotus, Little Dragon oder Jamie Lidell gesetzt.

Im Studio oder live auf der Bühne, versprüht die Band ihre unkonventionellen, energetische und fast hypnotische Anziehung, wechselhaft zwischen wohlig tief und nerdy groovend bis hin zu scratchy bouncig.

Number what?

Number who?

NUMBE:RA

Features

Jazzkantine

Seit 2012 ist Nora regelmäßiger Gast bei der Jazzkantine. 2013 erschien das Album „Ultrahocherhitzt“ inklusive ihrer Songs „Egotripping“ und „Mit Dir“. Im darauf folgenden Jahr 2014 entstand die CD „Ohne Stecker“ mit der NDR Big Band. Es folgten eine Tour und viele tolle Auftritte wie auf dem Jazz Baltica in Timmendorf. 2016 veröffentlichte die Band das Album „Old’s’Cool“, einer Hommage an die Anfänge des Hip Hop und eine wunderbar nostalgische Reise dazu. Nora interpretiert „Pusherman“ zu „Pushergirl“ und zollt damit ihre Bewunderung dem großen Curtis Mayfield.

www.jazzkantine.de

Melodiesinfonie

Ein wunderschönes Feature mit Melodiesinfonie aus der Schweiz. Friede Freude, „Flying Birds“